Alexander
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt

Bundesverkehrswegeplan 2030: Kramertunnel weiterin, Wanktunnel neu im vordringlichen Bedarf

16. März 2016

Verkehrsminister Alexander Dobrindt stellte heute den Bundesverkehrswegeplan 2030 vor. Wichtige Projekte für unsere Marktgemeinde sind hierin festgeschrieben.

Kramertunnel

Unter den "laufenden und fest disponierten Projekten" steht die Fertigstellung des Kramertunnels. Damit ist die vordringliche Umsetzung des begonnenen Tunnelbaus weiterhin gesichert.

Wanktunnel

Im sogenannten "vordringlichen Bedarf", der höchsten Prioritätsstufe, befindet sich neu der Wanktunnel. Nun kann die Baubehörde in die Planung des Tunnelbaus einsteigen. Und das heißt, diese Umfahrungen von Partenkirchen ist aus Sicht des Verkehrsministeriums aus dem laufenden Haushalt finanzierbar und hat eine Chance bis 2030 fertig zu werden.

Weitere Verkehrsvorhaben

Ebenfalls wichtige geplante Verkehrsvorhaben im Oberland sind heute einen entscheidenden Schritt vorangekommen. Die Ortsumfahrungen von Weilheim und Murnau sind mit "vordringlichem Bedarf" in den Bundesverkehrswegeplan aufgenommen worden.

Bundesverkehrswegeplan 2030

Den Link zum Download des Bundesverkehrswegeplans 2030 auf der Homepage des Bundesverkehrsministerium haben wir für Sie hier bereitgestellt.


Wir danken unserem Bundesverkehrsminister für die konsequente Unterstützung.  Die Infrastrukturmassnahmen sind - seit Jahrzehnten - dringend erforderliche Verkehrsprojekte für die Bürgerinnen und Bürger unsere Gemeinde wie auch der gesamten Region.

Zugspitz

"Mehr CSU wagen"

Verkehrsminister
Alexander Dobrindt

im Spiegel-Interview

Download hier